Der Spannrahmen.
So individuell und vielseitig wie Sie selbst.

Enorme Variantenvielfalt. Fast alles ist möglich.

Über 100 verschiedene Einbauvarianten machen Neher-Spannrahmen zum individuell einsetzbaren Insektenschutz für:

  • Holz-, Kunststoff- oder Aluminiumfenster
  • Verbundfenster wie Holz-Alu oder Kunststoff-Alu
  • Fenster mit Rollladen, Klappladen, Jalousette oder Einbruchgitter
  • Eng anliegende Vorbau-Rollläden
  • Halbflächenversetzte Kunststofffenster mit Softlinekontur

Einfache Montage. Ohne Bohren.

Die Befestigung des Spannrahmens am Fenster ist meist ohne Bohren über Einhängewinkel aus Edelstahl möglich.

  • Perfekter Sitz dank Millimeter-Raster
  • Bequeme, sichere Bedienung und hohe Ausfallsicherheit durch Federung
  • Insektensichere Abdichtung mit Entwässerungsfunktion durch rundumlaufende Bürsten zwischen Fenster und Insektenschutz

Zeitloses Design. Harmonischer Look.

Durch das attraktive, zeitlose Design fügt sich der Spannrahmen harmonisch in das Gesamtbild Ihres Hauses ein. Mit dem neuen Transpatec-Gewebe wird er zum nahezu unsichtbaren Fliegengitter – bei deutlich höherem Licht- und Luftdurchlass als mit einem Standardgewebe.

Damit erfüllen Transpatec-Insektenschutzgitter höchste Ansprüche an ein modernes Wohndesign: Das befanden auch die Juroren zweier Designwettbewerbe und so erhielt der fast unsichtbare Transpatec-Insektenschutz den reddot design award 2011 und den iFdesign award 2012.

Der Drehrahmen für Fenster.
Hat den Dreh raus.

Maximale Sicherheit. Flexible Montage.

Wenn Sie Ihre Fenster häufig öffnen und schließen, beispielsweise zum Blumen gießen, sind Neher-Drehrahmen als Insektenschutz die ideale Wahl.

  • Flexibler Einbau zum Öffnen nach innen oder außen
  • Montage auf dem Blendrahmen, in der Lichte des Falzes oder direkt in der Mauerleibung möglich
  • Hohe Stabilität trotz geringer Einbautiefe durch speziell entwickelte Bogenkonturprofile
  • Hohe Passgenauigkeit und Langlebigkeit durch Mehrkammereckwinkel und einstellbare 2-Punkt-Scharniere aus robustem Metall

Einfache Bedienung. Attraktives Design.

Neher-Drehrahmen eignen sich als flexibler Insektenschutz für praktisch jeden Fenstertyp – in Design, Funktion und Qualität.

  • Einfache Bedienung durch ergonomische Designgriffe
  • Formschöne, platzsparende Profile
  • Verdeckt angebrachte Magnetband-Verschlussleiste
  • Auch als schallreduzierte Variante mit Bürstendämpfung und unsichtbar integrierten Blockmagneten möglich

Übrigens: Mit dem neuen Transpatec-Gewebe wird Ihr Neher-Drehrahmen zum praktisch unsichtbaren Fliegengitter – bei deutlich höherem Licht- und Luftdurchlass als mit einem Standardgewebe. Natürlich bleibt der Drehrahmen wie gewohnt besonders witterungsbeständig, langlebig und robust.

Das Rollo.
Insektenschutz, wenn Sie ihn brauchen.

Insektenschutz genau dann, wenn Sie ihn brauchen. Das bieten Ihnen Neher-Rollos für Fenster. Sie sind flexibel in der Anwendung, innovativ in der Technik und setzen mit ihrem modernen Design einen eigenständigen optischen Akzent.

Neher Insektenschutz-Rollos für Fenster im Überblick:

  • Seitliche Bürstenführungen verhindern ein Ausfädeln des Gewebes bei Wind
  • Die höhenverstellbare Welle und die Abrollkante gewährleisten ein permanent straffes, parallel geführtes Gewebe
  • Die integrierte Bremse sorgt für noch mehr Bedienkomfort beim Transpatec-Rollo
  • Einstellbare Federkraft zur selbsthemmenden Fixierung der Zugschiene an jeder gewünschten Stelle
  • Schnelles Nachjustieren der Federkraft in eingebautem Zustand oder Austausch des Gewebes durch abnehmbare Serviceblende
Zurück zur Übersicht