Schüco Tür ADS 75 HD.HI

Markante Blickpunkte setzen großformatige Türen aus dem Schüco Türsystem ADS HD (Heavy Duty). Sie geben jedem Gebäude einen besonderen Charakter. Insbesondere in öffentlichen Bauten bieten die Schüco Türanlagen Stabilität bei hoher Frequentierung und großen Öffnungsweiten.

Produktvorteile:

  • Besonders robust und langlebig
  • Gut geeignet für den Einsatz bei hochfrequentierten Ein- und Ausgängen
  • Sicherheitsklasse bis WK3 (RC3)
  • Komfortable Durchgangshöhen bis 3.000 mm
  • Max. Flügelgewicht: 200 kg
  • Problemloser Einsatz verschiedener Beschlagsvarianten
Technische Infos:

WerkstoffAluminium
Konstruktionsarthochwärmegedämmt
Türen 
Türen nach innen öffnendeinflügelig
zweiflügelig
mit Oberlicht / Seitenteil
Türen nach außen öffnendeinflügelig
zweiflügelig
mit Oberlicht / Seitenteil
klemmfreie Türen
Pendelstulptüren
Eingangsanlagen
Türen als Einsatzelemente für Fassaden
TürschwellenBarrierefreie Kombischwelle aus EPDM
Barrierefreie Kombischwelle aus Alu
Sicherheit 
Einbruchhemmung DIN V ENV 1627 bis 1630WK 3
Beschlagsserie 
weitere Prüfungen 
Luftdurchlässigkeit DIN EN 12207Klasse 2
Schlagregendichtheit DIN EN 122085A
Widerstandsfähigkeit bei Windlast DIN EN 12210C3
Wärmedurchgangswert DIN EN 12412-2Uf =2,2W/(m2K)
Abmessungen/Gewichte 
max. Breite1400 mm
max. Höhe3000 mm
max. Flügelgewicht200 kg

Schüco Tür ADS 50.NI

Speziell für den Innenausbau wurde das ungedämmte Aluminium-System Schüco ADS 50.NI
(Non Insulation) konzipiert. Die stabile Bauweise lässt trotz schmaler Ansichtsbreiten und einer sehr geringen Grundbautiefe von 50 mm selbst raumhohe Elemente zu. Selbstverständlich ist auch bei diesem System die volle Kompatibilität zu den ungedämmten Schüco AWS Fensterserien gewährleistet.

Die universelle Einsetzbarkeit der Schüco Tür ADS 50.NI zeugt von der ausgereiften Systemtechnik der hochentwickelten Aluminium-Türenserie. Neben Türkonstruktionen reichen die Einsatzmöglichkeiten von Trennwänden im Innenbereich bis hin zu Windfanganlagen und Empfangslogen.

Produktvorteile:

  • Durchgängige innere und äußere Gebäudegestaltung, da Ansichtsbreiten identisch mit denen der wärmegedämmten Fenstersysteme
  • Optional als flächenbündiger Flügel
  • Sehr schmale Ansichten ab 70 mm
  • Glasstärken von 4 bis 32 mm einsetzbar
  • Flügelgewicht bis 150 kg
  • Flache Schwellenlösungen für barrierefreies Bauen
  • Umfangreiche Öffnungsarten: 1- und 2-flüglige Türen nach innen und außen öffnend, Antipaniktüren, klemmfreie Türen, Pendelstulptüren, automatische Schiebeanlagen und Ganzglastüren
  • In Abhängigkeit von den eingesetzten Beschlägen und Verglasungen erfüllen die Türen Anforderungen bis zur Sicherheitsklasse WK2 (RC2)
  • Hohe Kompatibilität mit zahlreichen Schüco Systemen
Verarbeitungsvorteile
  • Multifunktionsnut zur schnellen uns klemmbaren Befestigung der Beschläge mit Drehnutensteinen (nur Schüco Tür ADS 65.NI)
  • Flügelprofil umlaufend
  • Integrierbarkeit in die Gebäudeautomation
  • Als Pendeltür oder Ganzglastür ausführbar
Technische Infos:

WerkstoffAluminium
Konstruktionsartnicht wärmegedämmt
Türen 
Türen nach innen öffnendeinflügelig
zweiflügelig
mit Oberlicht / Seitenteil
Türen nach außen öffnendeinflügelig
zweiflügelig
mit Oberlicht / Seitenteil
klemmfreie Türen 
Pendelstulptüren 
Eingangsanlagen 
Türen als Einsatzelemente für Fassaden 
Türschwellen 
Sicherheit 
Einbruchhemmung DIN V ENV 1627 bis 1630WK 1
weitere Prüfungen 
Luftdurchlässigkeit DIN EN 12207 
Schlagregendichtheit DIN EN 12208 
Abmessungen/Gewichte 
max. Breite 1100 mm
max. Höhe 2500 mm
max. Flügelgewicht150 kg

Schüco ADS 80 FR 30 für 30 Minuten Feuerwiderstand

Die Tür- und Wandkonstruktion für multifunktionale Anwendungen. Die Serie wurde nach europäischen (EN 1364/1634) und deutschen Normen (DIN 4102) geprüft und erfüllt die Anforderungen der Feuerwiderstandsklassen EI30 (T/F30) sowie EW30 (G30).

Die Serie basiert auf standfesten 5-Kammer Hohlprofi len mit einer Bautiefe von 80 mm mit denen sich lichte Durchgangsmaße bis 1400 mm x 2988 mm realisieren lassen. Durch die Kombination mit zusätzlichen optionalen Ausstattungskomponenten lassen sich maßgeschneiderte Multifunktionstüren für unterschiedlichste Anforderungen der Gebäudesicherheit und -automation realisieren. Neben Brandund Rauchschutzeigenschaften zeichnet sich diese Serie durch weitere Anwendungsmöglichkeiten aus. Dies sind z. B. Einbruchhemmung bis WK3 (RC 3), Kombination von Einbruchhemmung WK2 (RC 2) und Antipanik*, bis hin zu Schallschutz (42 dB) und der bauaufsichtlich zugelassenen Absturzsicherheit für Festverglasungen.

Dem Nutzer bieten sich zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten durch den Einsatz von mittigen Verglasungen bzw. Winkelglasleisten. Weiterhin ist der Einsatz von verdecktliegenden Obentürschließern / Mitnehmerklappen* oder Türbändern möglich. Festverglasungen zeichnen sich durch raumhohe Verglasungen aus, die nun auch mit vertikalen Silikonfugen ausgeführt werden können.

Eine weitere Option bietet sich durch den Einsatz einer sogenannten Rechtsverkehrtür*. Ob im Neubau oder für die Renovation ermöglicht diese Öffnungsart ein reibungslosen Tagesbetrieb.

Produktvorteile:

  • Multifunktionalität Brand- und Rauchschutz, Einbruchhemmung, Absturzsicherheit, Schallschutz, Zutrittskontrolle, Antipanikfunktionen
  • Designvarianten für Neubau oder Renovation durch Einsatz von mittigen Verglasungen oder Einsatz von Winkelglasleisten
  • Absturzsicherheit für F30 Verglasungen mit Zulassung für den deutschen Markt
  • Rechtsverkehrtür für Brand- und Rauchschutz als neue Öffnungsart*
  • Einsatz von DCS Systemkomponenten für flexible Zutrittskontrollanlagen*
  • Einsatz von rahmenlosen vertikalen Silikonfugen (PG) für Festverglasungen auch mit Türen kombinierbar*
Verarbeitungsvorteile:
  • Reduzierung von erforderlichen Zubehörteilen bei Türen bis 1340 mm x 2312 mm Flügelgröße
  • Einsatz von Schüco Brandschutzschaum bzw. Brandschutzfugenband zugelassen
  • Einheitliche und flexible Montage aller Beschlagsteile in der Multifunktionsnut durch werkseitig vormontierte Drehnutensteine
  • Verarbeiterfreundliche Einstellbarkeit der Rollenklemmbänder Rationelle Fertigung durch Türvarianten ohne Brandschutzisolatoren
Technische Infos:

WerkstoffAluminium
Konstruktionsartwärmegedämmt
Türen 
Türen nach innen öffnendeinflügelig
zweiflügelig
mit Oberlicht / Seitenteil
Türen nach außen öffnendeinflügelig
zweiflügelig
mit Oberlicht / Seitenteil
Türen als Einsatzelemente für Fassaden 
Rauchschutztüren 
Brandschutztüren 
Sicherheit 
Rauchschutz DIN EN 13501-2 
Rauchschutz DIN 18095 
Brandprüfung DIN 4102F30
T30
Brandprüfung DIN prENV 13501-2 
Einbruchhemmung DIN V ENV 1627 bis 1630WK 1
WK 2
WK 3
Brandprüfung EN 1363-1/EN 1634-1 
Innentüren und -wände 
Füllungen 
TürfüllungenBrandschutzgläser
Abmessungen/Gewichte 
max. Breite1518 mm
max. Höhe3047 mm
max. Flügelgewicht280 kg

* Verfügbarkeit und Stand der Verwendbarkeitsnachweise auf Anfrage

Zurück zur Übersicht